Kinderlebensmittel


Quelle: www.pixelquelle.deUnter Kinderlebensmittel verstehen wir z. B. die kleinen Fruchtquarkportionen oder sogenannte Milchriegel u. ä. wie es sie in jedem Supermarkt (Kühl-)Regal zu finden gibt. Mit diesen Lebensmitteln werden Kinder animiert einzukaufen. Alles ist bunt ansprechend verpackt, vielleicht noch mit Spielzeug und in Kinderhöhe aufgestapelt. Aber was steckt drin, wird darauf auch geachtet?

Kinderlebensmittel enthalten oft sehr viel mehr Zucker und Fett, damit auch mehr Kalorien. Da das Auge mitisst, werden oft zusätzlich mehr Farbstoffe zugesetzt, die unter dem Verdacht stehen, bei sensiblen Kindern, Allergien auszulösen. Bei uns zuhause gibt es auch ab und zu Kinderlebensmittel, aber dann als Süßigkeit, nicht als Lebensmittel.