Brustentzündung


Brustentzündungen (Mastitis) entstehen meist in Verbindung mit einem Milchstau. Ursache einer Entzündung der Brust sind Bakterien, die sich in der gestauten, körperwarmen Milch rasch vermehren. Zu wenig Ruhe und Entspannung tragen oft maßgeblich zu einer Infektion der Brust bei. Die Beschwerden sind: hohes Fieber, rote, harte Stellen, starke Schmerzen, Grippegefühl.

Tipps bei einer Brustentzündung

  • Bettruhe
  • Kühle Umschläge z.B. Quark
  • Häufiges Anlegen
  • Tritt nach 24 Stunden keine Besserung ein, sollte man einen Arzt aufsuchen