Babytee/Wasser


Solange ein Baby gestillt oder mit Säuglingsanfangsnahrung aus der Flasche gefüttert wird, bekommt es genügend Flüssigkeit. Falls Euer Baby unruhig wird bzw. schreit, obwohl es gerade seine Mahlzeit bekommen hat, könnte auch Durst der Grund sein. An heißen Tagen im Sommer, bei Fieber oder Durchfallerkrankungen kann eine weitere Flüssigkeitszufuhr neben der Milch für das Baby notwendig sein. Geeignete Durstlöscher sind abgekochtes Wasser sowie dünner, ungesüßter Tee.

Grundsätzlich brauchen Flaschen- und Stillkinder keine zusätzlichen Getränke. Erst wenn die Breizeit beginnt, sollten die Kinder Flüssigkeit ergänzend zur Breinahrung aufnehmen.